Weil wir viele Fragen zu unserer Reise erhalten haben, möchten wir auf eine oft gestellte Frage heute eine kurze Antwort geben.

Wie erkundet man Kanada am besten?

Vor einer Reise nach Kanada sollte sich jeder die Frage stellen, wie er dieses riesige Land bereisen möchte. Die Möglichkeiten sind zahlreich und für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei.

Wer einfach nur Urlaub machen möchte ohne viel zu planen, für den kommt sicherlich eine geführte Busrundreise in Frage.

Für Individualreisende die keine feste Route und keinen engen Zeitplan haben und einfach nur in der Natur sein wollen, empfiehlt sich daher eine Rundreise mit einem Wohnmobil.

Für jeden interessant der größere Strecken überbrücken muss, sind die herrlichen Zugfahrten durch die Rocky Mountains.

Für alle die sich eigene Routen in Kanada zusammen stellen wollen um bestimmte Hot-Spots zu erreichen und die in Ihrer vorhandenen Zeit etwas eingeschränkt sind, empfehlen wir eigentlich immer eine Mietwagenrundreise. Dies ist die günstigste, flexibelste und mobilste Art um durch Kanada zu reisen.

Wir haben vor einigen Jahren mal eine Busrundreise durch die USA gemacht und waren leider nicht sehr glücklich damit.

Wir reisen dann doch lieber unabhängig und individuell. Als Selbstfahrer mit einem Mietwagen kann man die unberührte Natur viel intensiver und von der Zeit her nach Belieben gestalten.

Einen Kanada Mietwagen Spezialisten kann man im Internet sehr schnell finden. In vielen Foren sprechen Reisende ihre Empfehlungen aus. Die sehr vielen positiven Bewertungen zeigen zudem auch die Zufriedenheit von sehr vielen Kunden. Bei unserer nächsten Nordamerika-Reise werden wir auf jeden Fall wieder mit einem Mietwagen reisen.

Liebe Grüße

C & A

Tags: , , , , , , , , , , ,

2 Responses to “Wie erkundet man Kanada am besten?”

  1. Peter Says:

    danke für die hilfreichen Infos bzgl. Mietwagen in Kanada. Hatten bisher immer ein Wohnmobil gemietet und werden im nächsten Jahr jedoch mit Hotels und Mietwagen reisen, daher kommt das gerade recht :-)

    Beste Grüße

  2. Der Stefan Says:

    Persönlich geht für mich ja nichts über die Freiheit und Flexibilität, die ein Wohnmobil auf so einer Reise bietet. Mit dem Mietwagen hat man es zwar in den Städten ein wenig einfacher, die eigene Küche, Toilette und vor allem das eigene Bett im Auto ist aber ein riesiger Vorteil. Und wenn es in die weniger dicht besiedelten Gebiete geht, ist die Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit mit dem Mietwagen oft schwierig oder gar erfolglos. Mit dem Wohnmobil gibt es das Problem nicht.

Leave a Reply