Archive for the ‘26. Tag - New York’ Category

Dies ist der letzte Artikel unserer Kanada Rundreise. Wer den ganzen Blog noch einmal durchblättern möchte, der kann entweder bei der Einleitung anfangen oder in der linken Navigationsspalte direkt die einzelnen Tage anwählen.

Jetzt das eBook downloaden: Der perfekte Urlaub: Einmal quer durch Kanada
Zudem können wir euch das Buch und Ebook zu unserer Kanada-Reise empfehlen. Es eignet sich gut als Geschenkidee, um bei Freunden und Bekannten Appetit auf Kanada zu machen.

Auf unserer Autorenseite findet ihr weitere Bücher über Nordamerika.
Wir haben auch über den Süden Floridas mit Miami, Key West und die Everglades, über den wilden Westen der USA mit Los Angeles, Las Vegas, San Francisco und den Nationalparks sowie über einen Kurztrip nach New York mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Big Apple geschrieben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Wir hoffen, eure Daumen sind nicht wund, aber es hat sich gelohnt. Wir hatten heute noch einen letzten wunderschönen Vormittag in New York. Der Himmel strahlend blau und wir 260 Meter über New York. Wir haben im Rockefeller Center die Aussichtsplattform Top of the Rocks, für einen Blick über die Wolkenkratzerstadt, besucht.

Bei so gutem Wetter wie heute kann man von hier bis zu 130 km schauen. Die drei Aussichtsdecks des Towers befinden sich in der Spitze des Rockefeller Centers im 70. Stock. Das besondere an „Top of the Rocks“ ist, dass man hier auf einer im Freien befindlichen Terrasse steht und nicht nur aus dem Fenster schaut, wie sonst üblich. Da es heute schön warm war, konnten wir uns auf Bänken in die Sonne legen und die tolle Aussicht genießen.

Der Haupteingang des Rockefeller Centers mit seiner berühmten Eislaufbahn.Der Blick Uptown auf den Central Park.Das ist die Richtung East River.Hier der Blick Downtown Richtung Empire State Building.Hier unten ist der Broadway zu sehen.

Wir sind dann noch auf der Sixth Avenue bis zu Macys gelaufen. Auf dem Weg dahin haben wir im Bryant Park eine Mittagspause gemacht. Derzeit ist nur der halbe Park begehbar, da er gerade umgebaut wird.

Das Kaufhaus Macys ist das größte Kaufhaus der Welt. Es nimmt einen ganzen Strassenblock ein und hat 10 Stockwerke. Gut dass wir auf unsere Zeit achten mussten, hier drinnen kann man ja Tage verbringen.

Wieder zurück in unserem Hotel am Times Square mussten wir auch schon unsere Koffer packen. Während der gesamten Reise hat uns unser Gepäck nie im Stich gelassen. Und bis auf ein paar kleine Kratzer sind unsere Koffer nahezu unversehrt geblieben.

Unser Shuttle-Service hat uns im Hotel abgeholt zum JFK-Airport gefahren. Pünktlich dort angekommen haben wir unsere Koffer aufgegeben und unsere letzten Dollars fürs Essen ausgegeben.

Fifth Avenue mit Blick auf das Empire State Building.Polizei bei der Arbeit. Mitten im Verkehrstrubel gibt es sogar Reiterpolizisten.Der Broadway ist an vielen Stellen zur Fussgängerzone umgebaut worden.Der Naked Cowboy ist schon seit langem ein Wahrzeichen von New York. Bryant ParkHier verbringen die New Yorker Büroangestellten ihre Mittagspause.Überall hohe Tower und Straßenschluchten.Das größte Kaufhaus der Welt - Macys

Nun freuen wir uns auf zu Hause! Dann wollen wir auch endlich richtig Englisch lernen, damit wir beim nächsten mal noch besser alles erleben können. Es war eine der schönsten Reisen die wir je gemacht haben. Wir können uns nicht entscheiden, ob wir die Stille und Einsamkeit in den Rockies und die Jagd nach wilden Tieren oder den Flair von Vancouver oder Toronto am schönsten fanden. Diese fast vier Wochen boten uns ein unglaublich vielfältiges Bild von Kanada, das wir so schnell nicht vergessen werden.

Allen treuen Blog-Lesern und Kommentar-Schreibern möchten wir noch unseren persönlichen Dank für Euer Interesse und die vielen positiven Anmerkungen aussprechen. Uns hat es großen Spaß gemacht Euch von unserem Abenteuerurlaub in Kanada zu berichten.

Liebe Grüße

C & A